Der Wechselrichter ist das wichtigste Element eines Solargenerators.

Erst durch Ihn ist es möglich, aus dem erzeugten Gleichstrom (DC) der Solarmodule einen nutzbaren Wechselstrom (AC) zu erhalten. Dieser kann entweder direkt selber gespeichert oder verbraucht werden oder er wird direkt in das öffentliche Netz eingespeist.

Die richtige Anzahl und Auslastung der Wechselrichter ist eine sehr wichtige Entscheidung bei der Erstellung des Solargenerators. Es gilt jedoch zu beachten, dass der Wechselrichter in der Regel während der Dauer der gesamten Photovoltaikanlage ausgewechselt werden muss.